*  Oberlausitzer Trödelmarkt -
Am 2. März findet auf dem Freigelände Wilthener Straße (Ortsausgang Bautzen)  wieder der große Antik - und Trödelmarkt statt.  Geöffnet ist der Trödelmarkt von 9:00 bis 15:00 Uhr. Die Besucher finden eine große Auswahl an Antik & Trödel, Ansichtskarten, Spielzeug, Bilder, Modelleisenbahn und vieles mehr. Der Eintritt ist frei. Bei schlechtem Wetter sind 30 überdachte Standplätze für Händler vorhanden.

*  Dinner für Spinner -
DinnerfuerSpinnerFotoTheaterBautzen25022013
Am Mittwoch (27.02.) gibt es im Theater Zittau ein Studententags-Ferienspecial: Das "Dinner für Spinner" des Deutsch-Sorbischen Volkstheaters Bautzen unter der Regie von Peter Kube bringt das Publikum mit skurrilen Figuren und irrwitzigen Situationen zum Lachen. Natürlich sind auch alle Nicht-Studenten willkommen.

*  Jugendamt vom 4. bis 8. März geschlossen -
Das neue Landratsamt in der Görlitzer Bahnhofstraße 24 ist fertiggestellt und Anfang März beginnt der Umzug. Als erstes Amt zieht das Jugendamt vom Standort Görlitz, Hugo-Keller-Straße, vom 4. bis 8. März in die Bahnhofstraße 24. In dieser Woche finden keine Sprechzeiten statt. Für Notfälle ist eine telefonische Erreichbarkeit gewährleistet. Ab 12. März ist dieser Bereich des Jugendamtes im Haus B (ehemals Packhof) im Erdgeschoss und 1. Obergeschoss zu den Sprechzeiten erreichbar.

*  Workshop -
Presse-Mitteilung/Originaltext: Auf dem Weg zur Schaffung einer Strategie der Euroregion Neisse-Nisa-Nysa, insbesondere als Grundlage für die künftige Förderperiode 2014-2020, trifft sich am 04.03.2013 erstmals das gebildete Expertenteam aller drei Seiten um die bisherigen Zwischenergebnisse zu analysieren, diskutieren und zu harmonisieren. Von Workshop werden Verabredungen und Vereinbarungen erwartet, die die abgestimmte Fortführung  in der nächsten Woche ermöglicht.

*  Neues vom Pferd -
Im Landeslabor Berlin-Brandenburg (LLBB) liegen jetzt  die Ergebnisse für weitere 8 Proben von Produkten vor, die in Verdacht stehen, nicht ordnungsgemäß deklariert zu sein. Bei vier Proben waren die Ergebnisse negativ, d.h. in diesen Proben wurde keine Pferdefleisch-DNA gefunden. In vier Proben aber wurde Pferdefleisch nachgewiesen.
Pferde18022013lokal
Bei den positiv auf Pferdefleisch getesteten Proben handelt sich um zwei Proben von Produkten der Firma Dreistern Konserven GmbH & Co KG in Neuruppin (Rindergulasch mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 14.12.15 und 11.02.16). Das Unternehmen  hat die komplett noch im Lager vorhandene Ware der ersten Charge gesperrt und von der zweiten  Charge Rindergulasch die Ware bei den 6 belieferten Kunden bereits zurückgerufen. Die Produktion von Rindergulasch wurde vorsorglich unterbrochen, bis geklärt ist, wo und wie die Verunreinigung mit Pferdefleisch erfolgte.  
Weitere zwei positiv getestete Proben beziehen sich auf Lasagne Bolognese der Fa. Eismann aus einem Zentrallager in Wildau. Das Unternehmen hat bereits alle betroffenen Produkte vom Verbraucher zurückgerufen. Insgesamt sieben Lager in Brandenburg wurden möglicherweise mit Fertigprodukten mit nicht deklariertem Pferdefleisch beliefert.

*  Blau am Baum -
Der Fahrer(28) eines Ford Fiesta befuhr die Bundesstrasse zwischen Krauschwitz und Weißwasser in Richtung Weißwasser. Ausgangs einer Linkskurve, ca. 400 Meter vor der Einmündung nach  Gablenz, schleuderte er auf winterglatter Straße nach links auf die Gegenfahrbahn, drehte sich dabei und stieß mit der linken Fahrzeugseite gegen einen Straßenbaum. Danach fuhr der PKW wieder auf die Straße, drehte sich nochmals und kam am rechten Fahrbahnrand zum Stehen. Die Beifahrerin (28) erlitt leichte Verletzungen. Am PKW entstand Totalschaden. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der Fahrer  unter Alkoholeinwirkung (1,76 o/oo) stand und nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war.

*  Doppel-Blau -
Zwei angetrunkene Skodafahrer wurden von Beamten des Polizeireviers Kamenz aus dem Verkehr gezogen. Während den ersten (24,m) mit einem Atemalkoholwert von 0,86 Promille eine Ordnungswidrigkeitenanzeige erwartet, musste der zweite (50,m) seinen Führerschein gleich vor Ort abgeben. Er wurde mit einem Wert von 1,26 Promille in Großröhrsdorf kontrolliert.

Share Button

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

FAKTuell-Verlag
Hrsg. Momo Lenz

Faktor-L

BioNerds und das Liebesprinzip

 


Faktor-L
Kein Plan B
FaktorLkeinPlanBCoverMomoLenz200px

faktor-L
Nimms Leicht!
Schlank durch...
NimmsLeicht Cover


faktor-L
Neue Medizin & HCG
faktor-L Neue Medizin & HCG * Homöopathie  * oder: Hamer trifft Hahnemann

faktor-L  * Neue Medizin 1
Die Wahrheit über Dr. Hamers Entdeckung
Krebs und andere heilbare Krankheiten
Mit einer Einführung
in die Neue Medizin von:
Professor Dr. Hans-Ulrich Niemitz

faktor-L * 1 Neue Medizin * Die Wahrheit über Dr. Hamers Entdeckung - Krebs und andere heilbare Krankheiten 

 

faktor-L * Handbuch Neue Medizin 2
Die Wahrheit über Dr. Hamers Entdeckung
Konflikte - Auslöser - Verlauf
bei Krebs und anderen heilbaren Krankheiten
Inklusive: Lexikon der Neuen Medizin

faktor-L * 2 Handbuch Neue Medizin - mit Lexikon 


 
Neue Medizin Basiswissen
eBook 2,99faktor-L * Neue Medizin * Bioblatt 1 * Basiswissen (faktor-L * Bioblatt) [Kindle Edition] Neue Medizin  07.06.2011

faktor-LNeue Medizin 8
100 Tage Herzinfarkt
Alles mein Revier

faktor-L * Neue Medizin 8 * 100 Tage Herzinfarkt - alles mein Revier 
 


HIV - AIDS
und die Virenlüge

Ein Esstisch-Gespräch mit
Dr. Stefan Lanka & Karl Krafeld

faktor-L 6 * HIV - AIDS und die Virenlüge * Interview mit Dr. Stefan Lanka & Karl Krafeld
 

faktor-L * Neue Medizin 3
Therapie und Praxis
Das Methoden-ABC

faktor L * 3 * Neue Medizin * Therapie und Praxis * Das Methoden ABC 

faktor-L * Band 5

Katzen ...was sonst

Natürlich kann man ohne Katzen leben.
Aber weshalb sollte man...
Special: Neue Medizin für Tiere

Katzen ...was sonst * Was Sie schon immer über Katzen wissen wollten


faktor-L  *
Neue Medizin 7
Das Selbst und das Ich
Spurensuche

faktor-L Neue Medizin 7 * Das Selbst und das Ich - Spurensuche * Regressionstherapie 

BGE Handbuch 07.06.2011